Dr. Claus Schweppe

Privat

  • Geboren: Mai 1967
  • Familie: Verheiratet, zwei Töchter
  • Hobbys: passionierter und ambitionierter (Renn)Radfahrer, Fahrradreisen, Teilnahme an Amateurwettkämpfen. Schallplatten (sammeln und hören). Fotografie.

 

Beruflicher Werdegang

  • Berufsausbildung zum Medizinisch-technischen-Assistenten
  • Studium der Humanmedizin an der Ruhr Universität Bochum
  • 3 monatiges Auslandspraktikum in Westafrika/Ghana
  • Experimentelle Doktorarbeit über Bedeutung immunologischer Botenstoffe (TGF-ß1) bei der Multiplen Sklerose und weiteren neurologischen Erkrankungen
  • Ausbildung zum Urologen im St. Josefs Hospital Dortmund-Hörde (AIP), Marien Hospital Erwitte und Knappschaftskrankenhaus Dortmund-Brackel.
  • Facharzt für Urologie seit 2003, zuletzt im St Vincenz Krankenhaus Datteln tätig.
  • Zusatzbezeichnung Andrologie („Männerheilkunde“), Zusatzbezeichnung Proktologie („Enddarmerkrankungen“)

 

Aktivitäten

  • Mitgliedschaft in der UROWL
  • Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Urologie
  • Mitgliedschaft in der Deutschen Kontinenz-Gesellschaft
  • Regelmäßige Fortbildungen im In- und Ausland

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Inkontinenz – (ungewollter Urinverlust) – Diagnostik und Therapie beim Mann und der Frau
  • Gynäkologische Urologie
  • Proktologie / Erkrankungen des Enddarms
  • Urologische Krebstherapie
  • Chemotherapie bei urologischen Tumoren
  • Ambulante Operationen
  • Erektionsstörungen
  • Fruchtbarkeitsuntersuchungen bei Männern
  • Kinderurologie
  • Steintherapie